MerkenMerken

Budapest Bistro 1050 Wien, Pilgramgasse 10

„Do more of what makes you happy“. Diese Wandaufschrift begrüßt euch, im Damen WC des Budapest Bistro im 5. Wiener Bezirk. Das WC erinnert auch mehr an ein Wohnzimmer mit der Luster an der Decke. Oder vielleicht doch an das Zimmer einer 14-Jährigen mit den weißen Bilderrahmen und Blumen an der Wand.

Die Lage des Budapest Bistro ist jetzt nicht die beste, aber falls ihr in der Nähe seid und mal aufs stille Örtchen müsst, dann ist dieses Klo, das perfekte Klo dafür.

Die Türe zum WC öffnet sich zu einem kleinen Bereich mit Waschbecken. Die grauen Fliesen mit den verschiedenen Mustern sind hier definitiv ein Highlight. Der Bereich wurde mit Pflanzen und Bambussen dekoriert und auch an einen Raumduft wurde gedacht. Das ist eigentlich auch das Erste, was einem auffällt, wenn man den Raum betritt – der frische Duft! Ein voller Seifenspender und auch genügend Papierhandtücher sind vorhanden, damit man ja keine Bakterien mit nach Hause schleppt.

Auf der linken Seite des Waschbeckens befindet sich die Herren-Toilette und auf der rechten Seite geht es zur Damen-Toilette. Die Damen-Toilette überzeugt mit Sauberkeit und für einen frischen blumigen Duft mit hohem Wohlfühlfaktor sorgt auch hier wieder ein Raumduft. Auch an Pflanzen wurde gedacht, damit man sich auch ja wohlfühlt, wenn man gerade beschäftigt ist. Für Notfälle ist auch gesorgt, denn man findet verschiedene Hygieneartikel im Raum.

Der Besuch auf der Toilette müsste kostenfrei sein, denn es war kein Preis angegeben. Die Atmosphäre dieser Toilette ist wirklich sehr angenehm, man ist umgeben von Pflanzen und leeren Bilderrahmen! Was will man mehr?

Besuchszeitpunkt: 12:45, 15. Dezember 2017

Link zur Homepage: http://www.budapestbistro.at

Sauberkeit
Wohlfühlfaktor
Ausstattung
Average
 

barrierefrei

Hygieneprodukte