Gleich neben der Bar befindet sich der Eingang zu den Toiletten. Das Damen – WC ist den Gang entlang und dann rechts. Allerdings kann von einer gemütlichen Atmosphäre keine Rede sein. Was den gemütlichen Charme des Billiardcafes auch prägen mag, der Toilettenbereich gehört auf keinen Fall dazu. Schon beim Betreten des Damen- WC wird man von hellen, grellen Licht geblendet. Auch in Punkto Ausstattung wird man bei diesen Toiletten enttäuscht. Anscheinend wurde nur auf ein Minimum Wert gelegt. Vergeblich sucht man nach Raumduftdosen noch aller anderer Art von Dekoration. Der Wohlfühlfaktor ist aufgrund dessen wesentlich gesunken.

Der Toilettenbereich verfügt über drei Toiletten (wobei eine Toilette zugesperrt war). Die zwei zugänglichen Toiletten waren mit Toilettenpapier, Mistkübel und Klobürste ausgestattet. Im Bereich des Waschbeckens befindet sich ein großer Spiegel, ein Mistkübel und ein Papierhandtuchspender.

Von der Sauberkeit her, bekommt das WC ein ganz in Ordnung. Es war jetzt nicht überdurchschnittlich sauber aber verschmutzt war es auch nicht. Zusammenfassend war die Toilette für ein Billard -WC und für eine einmalige Benutzung akzeptabel.

Besuchszeit: Mittwoch 03.01.2018, 19:40

Sauberkeit
Wohlfühlfaktor
Ausstattung
Durchschnitt:
 

barrierefrei

kostenpflichtig

Wickeltisch

Hygieneprodukte