Sauberkeit on point! – Four Bells | Irish Pub- Schleifmühlgasse 2 – 1040 Wien

Ideal für TU- Studierende oder für Freundeskreise, die verstreut in ganz Wien wohnen und sich gerne in der „Mitte“ treffen wollen: Four Bells Irish Pub! Ein paar Gehminuten von der TU entfernt befindet sich in einer Seitengasse dieser authentisch eingerichtete Pub, mit freundlicher Bedingung, vernünftigen Preisen und naja, die Toilette ist auch ganz passabel.

Zur Toilette: Das Erste was Frau (und vermutlich auch Mann) beim Betreten sieht: Kackbraun! An allen Wänden! Besonders gut kommt diese Farbe der Wandfließen dank der sehr guten Beleuchtung zur Geltung und wird abgerundet durch die orangefarbige Oberdecke.

Nun gut, mit einem gold- und marmorverkleideten und nach lavendel richtenden stillen Örtchen rechnet man auch nicht, wenn man ins Pub geht und würde auch einfach nicht ins Ambiente passen. Aus diesem Grund sei ihnen die Farbauswahl verziehen. Und man muss sagen, irgendwie schafft dieses braun auch eine gewisse Gemütlichkeit. Wirklich wohl fühlt man sich aber erst, wenn man ein paar Schritte weiter geht und bemerkt, dass die Toilette und das Waschbecken samt Armaturen wirklich sauber und aufgeräumt sind. Toilettenpapier war genauso vorhanden wie Seife.  Anhand des Mistkübels, einem leeren Papierhandtuchspender und einem Hacken an dem ein Handtuch befestigt werden kann, lässt sich erkennen, dass auch Papierhandtücher und Handtücher generell da sein sollten. Waren sie aber nicht!

Alles in Allem kann man sagen:  Für eingefleischte Pubgänger: Go for it! Für den verwöhnten Toilietenbesucher, der es gerne etwas heller und moderner mag: Muss nicht sein.

Besuchszeitpunkt: Dienstag, 20.30 Uhr

Link zur Homepage: http://www.fourbells.at/

Kostenfrei

Barrierefrei

Wickeltisch

Automat

Hygieneprodukte

Sauberkeit
Wohlfühlfaktor
Ausstattung
Average